09.05.13

PEOPLE WAIT

UnbenanntUnbenannt
Zwischen fickteuchalle und alleinseinistscheiße. Lebenistschön doch was ist der Sinn? Sterben ist so einfach. Sterben ist nicht die Lösung. Warten auch nicht. Warten auf Freitag, warten auf den Sommer, warten auf das Gute. Wieso nicht den Freitag im Montag sehen? Den Sommer im Winter und das Gute im Schlechten? Nach vorne gucken und Stolz auf die Zukunft sein, sie auf sich zu kommen lassen und nicht planen was passieren soll. Wenn ich das könnte, wäre alles ein wenig besser.

Kommentare:

Lea hat gesagt…

DAS ist es. Darüber denke ich so oft nach, aber gegen das unterbewusste Warten und die Unentschlossenheit hab ich bis jetzt kein Mittel gefunden.. mag den post total! :)

J. hat gesagt…

Mit der Zeit, daran glaube ich ganz fest, lernt man dies. Das Leben ist nicht kompliziert sondern einfach. Man muss nur immer den Moment leben. Lies am besten das Tibetische Totenbuch vom Leben und Sterben <3

martha. hat gesagt…

Toller Text und natürlich wie immer auch tolle Bilder! :)

Anonym hat gesagt…

bester text den du jemals geschrieben hast!

Melinda hat gesagt…

wunderbarer Text ... es ist soo wahr.
Bilder sind auch sehr schön :)
Liebst ...

Anonym hat gesagt…

ich finde die fotos schön. Aber was mich viel mehr fasziniert ist der Text ich lese nicht gerne lange texte auf Blogs weil ich oft das gefühl habe die leute reden um den heißen brei herum. aber du du schaffst es in gerade mal 5 Zeilen das zu sagen über das ich andauernt nachdenke nur das es sich in meinem kopf nicht so schön anhört wie bei dir. die vormulierung ist toll und regt mich weiter zum nachdenken an! es ist so schwer immer alles positiv zu sehen und ich beneide die leute die dass können ich dachte nicht dass du so denkst ich bin beeindruckt! bitte schreib weiter!!
lg

Miss Poupette hat gesagt…

Schöner Blog - gefällt mir echt sehr gut :)

Wenn du Lust hast, kannst du auch mal einen Abstecher
auf meinen Blog machen. Würde mich freuen.

Grüßchen, L. ♡

http://miss-poupette.blogspot.de/

©Fion Mutert. Powered by Blogger.