16.05.13

WOLLEN ABER NOCH NICHT KÖNNEN

Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt Unbenannt
Das sind alles analoge Bilder aus meiner letzten Zeit. 
Ich war gestern mit Lotta auf meinem Dach und wir haben geredet und geredet und dann kam mir ein Geistesblitz, dass wollen aber noch nicht können 14 sein perfekt beschreibt. Wir sind in einem Alter, in dem wir reif genug sind um zu lieben, reif genug sind um nach 22 Uhr nach Hause zu kommen und reif genug sind um auch mal was anderes als Wasser zu trinken. Aber es ist uns nicht möglich, weil das Gesetz und unsere Eltern es uns verbieten. Ich bin einer der Menschen, die es nicht auf die Reihe kriegen seine Eltern anzulügen und auch wenn meine Eltern mir was erlauben ist es oft so, dass ich mich fehl am Platz fühle. Wir sind auf der Schwelle von Kindheit zu Jugend, das sind wir zwar schon seit dem wir 9 oder 10 sind, aber jetzt sind wir kurz vor dem Ende der Kindheit. Wir wollen jung bleiben, Spaß haben und uns nicht über alles einen Kopf machen und gleichzeitig wollen wir krasse Leute sein die gegen alles was älter als 30 ist rebellieren und generell zu cool für die Welt sind. Es sind nicht nur unsere Eltern die uns etwas verbieten, wir selbst versuchen uns zu bremsen, weil wir wissen, dass es falsch ist wenn 14jährige unter der Woche saufen oder Nachts um 4 nach Hause kommen. Manchmal denke ich, dass dieser ganze Drang älter zu sein als man ist durch soziale Netzwerke wie facebook oder tumblr kommt. Das wir die erste Generation sind, bei der dieser Drang so stark ausgeprägt ist, und dann kriege ich immer einen unglaublichen Hass auf Mark Zuckerberg. Ich hoffe ich habe meinen Gedanken klar ausgedrückt und man kann ihn verstehen.  
Ich glaube man kann auch ohne saufen und kiffen Spaß haben. Ich hab nichts dagegen aber immer dieses krampfhafte wirmüssennochalkbesorgen nervt. Rennt doch nicht immer vor der Realität weg. Immer mal wieder ist es okay, aber vergesst nicht zu leben.

Kommentare:

Michelle hat gesagt…

das hast du schön gesagt.
Solltest einen Like Button oder so hier einbinden^^

Ne ehrlich, hast recht.

michaela alexandra hat gesagt…

OMG ich liebe deinen text, denke genauso <3<3 ahhhh danke, dass du das mal in worte gefasst hast!

Lena hat gesagt…

Wie sehr der Text stimmt, ich bin zwar 'schon' 15 und werde in knapp 2 monaten 16, aber irgendwie passt das immernoch genau zu meinem Alltag, auch wenn meine Eltern nicht mehr so streng sind wie früher

Lucia hat gesagt…

du schreibst unheimlich gut ! und ich kann dich absolut verstehen.obwohl ich denke, dass das nicht daran liegt, dass du 14 bist. ich bin 16, was jetzt natürlich nicht unbedingt ein großer Unterschied ist, und finde auch, dass es irgendwie armseelig ist, dass die meisten Jungendlichen heutzutage nur locker und gut gelaunt sein können wenn sie angemessen viel Alkohol intus haben. und daraus dann auch noch so einen Trend machen: so ungefähr, wer nichts trinkt ist kindisch und 'ne Memme. Solche Teenager wollen dadurch zwar älter wirken und fühlen sich sichtlich auch so, aber ich finde, das ist genau das Gegenteil von erwachsenem Verhalten. Finde eher, dass diejenigen die deine Einstellung haben reifer denken als der Rest. ich hab so nen Respekt vor dir, wirklich. in deinem Alter (das soll jetzt keinesfalls abschätzend klingen) hätt' ich nie meine Gedanken so gut formulieren können, hast da schon ne Begabung.C;
oh,- und das mit den social networks ist so wahr !
liebste grüße

Lucia hat gesagt…

und mich freut es immer wenn ich so ne liebe Antwort bekomm C: vielen lieben Dank! freut mich total das von dir zu hören. ach und vor lauter Text hab ich voll vergessen zu sagen, dass die Bilder aus dem Post wundervoll sind, ehrlich !

Kora hat gesagt…

1. Ist das mal ein saugeniales Zimmer, ich bin echt neidisch.
2. Liebe ich es, wie du schreibst. Du hast meistens so recht! Mir ging´s GENAU so, 14 und 15 und meinetwegen auch noch 13 ist so ein SELTSAMES Alter. Zu der Zeit war ich ziemlich seltsam, glaub ich, weil ich selber nich so recht wusste, was denn jetz tun. [Jaa, mit 16 fühlt man sich dann viel besser... Find zumindest ich haha.]

Okayokay, auf jeden Fall...

Johanna hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Johanna hat gesagt…

jung sein ist scheiße und durch ältere freunde und medien ist es fast unmöglich nicht älter sein zu wollen.
drei kreuze wenn ich im august endlich 16 bin!!

Becka hat gesagt…

Und mit 20 sitzt ihr dann alle da und wünscht euch wieder so jung zu sein und nicht "erwachsen". Und wenn man mit 14 reif genug wäre um Alkohol trinken und nach 22 Uhr nach Hause kommen zu können, würde es das Gesetz nicht geben.

Ich bin mehr als verdammt froh, eine Generation älter zu sein.

Pina hat gesagt…

hahahah, du sprichst mir aus der Seele. krass sowas zu lesen, und zu denken:JA, genauso!
obwohl das eine wildfremde Person geschrieben hat.
Wir sitzen ja doch irgendwie alle im gleichen Boot..
silber-blatt-schwur.blogspot.de
xoxo

eva hat gesagt…

oh mein gott, dein text ist SO perfekt!!!<3

Ruth Fee hat gesagt…

oh ja das stimmt so!! es ist so krass auch in meinem umfeld wie alle glauben respekt zu bekommen wenn sie sich regelmäßig betrinken.. (ich bin 15 :D) und dann immer darüber reden weils ja so cool ist und noch viel cooler die eltern andauernd belügen- da gehts mir genauso wie dir!! ich kann das einfach garnicht, wirklich, ich kann nicht lügen :D
außerdem finde ich es einfach so lächerlich weil, ganz ehrlich jetzt, gerade mit 14/15 will man eben so unbedingt "erwachsen" sein, will gut aussehen, anerkannt werden, 'ne beziehung haben, und es kann einem einfach nicht schnell genug gehen, dabei haben wir noch 'ne ganze menge zeit um das alles zu tun..
und ich bin der meinung dass man ohne alkohol etc noch viel mehr spaß haben kann, bei einem konzert in der ersten reihe stehn und sich die seele aus dem leib schreien, in der sonne im park liegen und im fluss baden radtouren machen seifenblasen sowieso einfach mit freunden zusammensein oder auch mal alleine, ich finde dass diese momente viel mehr wert sind als ein abend an den ich mich eh nicht mehr erinnern kann.

und dem dass nicht unsere eltern uns alles verbieten, sondern dass wir eigentlich selber versuchen uns zu bremsen, dem kann ich einhundertfünzig prozent zustimmen !!!! :)

Anonym hat gesagt…

Einfach genial wie du schreibst!
Becka ist alt und Ruth Fee ist schlau.
Fehlt nur das alle ihren Facebook Account kūndigen, dann hast du was bewegt Fionimo!
Tolle Bilder und hōr nicht auf ;-)
Lars

christin hat gesagt…

Du hast ein echt tolles Zimmer und die Bilder sind toll. Und mit dem Text gebe ich dir Recht, 14 ist ein schwieriges Alter . :)
http://christin-thea.blogspot.de/

Aline hat gesagt…

omg so tolle bilder
und dein zimmer :o
du bist so talentiert, auch was texte schreiben betrifft

Jan hat gesagt…

ich liebe deine analogen bilder!

mira. hat gesagt…

du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht! :)

herzballon hat gesagt…

Du bist "erst" 14 :o Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet :) Ich weiß was du meinst, aber das wird nicht anders bis du 18 wirst. Ich bin 16. Ich darf in Discos, ich darf Alkohol trinken und trotzdem wird es nicht besser. Mit 16 will man dann 18 sein. Endlich alleine, ohne Aufsichtsperson, in die Disco gehen, Wodka und Korn statt Bier und Sekt trinken (bzw. trinken dürfen ;)) und Auto fahren.
Aber du hast es mit deinem Post auf den Punkt gebracht und sprichst wohl für alle Jugendlichen.
Anneke ♥

Florian hat gesagt…

Boah, hasse dich dafür, dass du so gut schreiben kannst -.-

Milena hat gesagt…

schön ausgedrückt!:)

Charlie hat gesagt…

damit hast du genau beschrieben, wie ich auch denke. Ich gebe dir recht, dieses frühe versuchen erwachsen zu werden kommt von facebook, tumblr und twitter. Man weiß nie wie alt bestimmte leute sind, die gerade schreiben: ja ich sauf mich voll oder kiffe. Deswegen bekommt man oft das gefühl, dass man damit anfangen MUSS.
Man kann nicht immer behaupten, die jüngeren sind schlimmer als man selbst, weil sie es einem nachmachen.

liebe grüße charloote

©Fion Mutert. Powered by Blogger.