22.08.14

SOMMERWEGE

18/7/14, Duisburg: Jetzt sitze ich mit mit Mama am Rande von Duisburg am Rhein und genieße den Sonnenuntergang nach einem famosen Abendessen. Ich bin glücklich endlich unterwegs zu sein und genieße die Busfreiheit.Fähre Calais-Dover 
20/7/14, Fähre Calais-Dover: Gestern gings nach einem Frühstück mit wilden Brombeeren weiter nach Calais. Auf dem Weg wahren wir kurz im hoffentlich hässlichsten Ort Belgiens und haben ein Picknick an nem Fluss gemacht, das vo mini Fliegen massiv gestört wurde. Auf dem Campingplatz angekommen sind wir noch ins Meer gehüpft, haben vorzügliche Gnocchies gemacht und sind schlafen gegangen. Achso und am Abend hat es total gewittert und man hat das Unwetter vom Strand aus gesehen, es sah überragend aus. Jetzt sitzen wir auf der Fähre nach Dover, das Wetter ist bereits englisch, aber schön!
lila Kartoffeln
21/7/14: Südenglands Küste ist voll von wunderschönen Steinstränden und die Natur ähnelt der von Neuseeland.
Seven Sisters Seven Sisters Seven SIsters Seven SIsters Seven SIsters
21/7/14, Barnham: Wir haben einen abenteuerlichen Spaziergang in der Nähe von Eastbourne an den Kreidefelsen gemacht. Jetzt sind wir auf nem Campingplatz ohne Dusche und Klo und haben den ganzen Tag nur 16 Pfund ausgegeben! Tanken gildet nicht... Wir stehen neben einem von Pflanzen eingenommenen, alten Gewächshaus. Ich finde es sehr schön. Am Strand lag ein alter Schiffstank, der halb verrottet und komplett verrostet war. Ich habe mir vorgestellt wie viele und was für Menschen mal auf diesen Tank angewiesen waren und vor wie vielen Jahren das gewesen sein muss. Bis jetzt sind in Südengland fast nur alte Menschen zu sehen. Hier sind schwarze Krähen, ich will aber dass es Raben sind.
Middleton-On-Sea Schmetterlingsfarm Schmetterlingsfarm Schmetterlingsfarm
22/7/14, Brockenhurst: Wunderschöner Strandaufenthalt in Middleton-On-Sea, überteuerte Schmetterlings-, Vögel- und Reptilienfarm bei der wir 1m große Schildkröten gesehen haben und jetzt sind wir im New Forest National Park auf dem Hollands Wood Campingplatz. Hier riecht es total gut und überall laufen kleine Ponys frei rum. Die Sonne scheint auch seid gestern durchgehend und alles ist einfach himmlisch. Morgen wollen wir eine Wanderung machen und zum entspannen bleiben wir hier gleich 2 Nächte. Vorhin waren wir ein extrem leckeres Eis in Lymington essen (Forest Glade ICE CREAM). New Forest National Park
24/7/14: Bei unser gestrigen Wanderung war nicht wie geplant das Meer, sondern der Weg das Ziel. Wir haben blaue Libellen, tolle Bäume und Rehe gesehen. Jetzt liegen Mama und ich am Strand und die Sonne ballert auf unsere Haut. Hugo kostet hier 3,99£, das sind fast 5€.
Nähe von Weymouth Seatown Seatown Seatown
25/7/14, Seatown, nähe Bridport: Gestern Nacht haben wir auf einem nicht so schönen, aber akzeptablen Campingplatz in der Nähe von Weymouth geschlafen. Man hatte in den Klohäusern immer ne Dusche, n Waschbecken und n Klo in einer Kabine, das war sehr schön. Südengland eignet sich super zum Joggingsporten und von dem Campingplatz gestern ging so ein märchenhafter Wanderweg ab der es mir ermöglicht hat in den Sonnenuntergang hineinzurennen. So richtig chasing the sun mäßig. Jetzt sind wir nach langer Suche nach einem bezahlbaren, schönen Campingplatz am Meer auf einem traumhaften fleckchen Erde gelandet. Zwischen Hügeln mit Schafen stehen wir auf einer Wiese und das Meer ist auch um die Ecke. Das Wetter ist immernoch mittelmeermäßig.
On the road
27/7/14, London: Nachdem Mama und ich die 2 Touristenattraktionen dieses Urlaubs auch noch so gut wie übersprungen haben weil sie überteuert und überfüllt waren (So ne Kathedrale und diese Steine die mitten im Nichts rumstehen) haben wir uns doch noch dafür entschieden über London zurück nach Dover zu fahren. Jetzt sind auch auf nem Campingplatz am Rand von London und nehmen morgen früh den Zug in die Innenstadt. Hauptziel ist die Tate Modern! Ich bin irgendwie entlastet. Ich denke zwar viel an meine Baustellen, aber ich denke langsamer als sonst. Ich esse auch langsamer. Nähe von Dover Nähe von Dover Nähe von Dover Nähe von Dover Nähe von Dover Dover30/7/14, Dover: Heute ist der letzte ganze Tag in England. London war sehr schön, ich habe schicke neue Schuhe und ein besseres Bild von der Stadt als letztes mal. Dover Dover Fähre Dover-Calais Calais
2/8/14, Calais: In Dover bin ich extrem schön auf den weißen Kreidefelsen langgejoggt. Da war ein Weg direkt am Abgrund. In Calais hab ich mich zum Sonnenuntergang auf einen der alten Bunker gesetzt , die die halbe französische Küste entlang im Sand rumstehen, gelesen und Skittles gegessen. Ich finde man sollte nach einem Sonnenuntergang klatschen. Letzte Nacht habe ich gekotzt weil wir Moules Frites gegessen haben und ich sie nicht so richtig vertragen habe. Ich bin irgendwie glücklich, dass mein Magen immer muckt und dafür nichts anderes an meinem Körper schief läuft. Morgen früh treffen wir Papa und die anderen in Aachen, Mama fährt wieder nach Hause und wir in die Bretagne wegen dem 70. Geburtstag meiner Oma. Belgien Bretagne
7/8/14, Bretagne: Jetzt bin ich seit Sonntag hier und genieße das Leben mit meiner Großfamilie. Wir essen viel leckeres Essen, ich verstehe mich super mit meinem vielen Cousins und Cousinen und schlafe immernoch im Bus.
9/8/14: Ich hatte ein Glühwürmchen in der Hand und auf meinem T-Shirt. Bretagne Bretagne
11/8/14: Meine Reise geht zu Ende, wir hatte einen wundervollen letzten Abend mit Vollmond, Sternen, Steg, Seerobbe und Gummistiefeln. England und Frankreich hätten nicht schöner sein können. Morgen fliegen Fenja und ich von Paris aus nach Hause und nehmen früh einen Zug um uns die Stadt der Liebe noch anzusehen. Ich bin erfüllt und freue mich auf die nächste Reise. Paris Paris

Kommentare:

Pina hat gesagt…

das ist ein sehr schöner post, wirklich.

Stella hat gesagt…

sehr harmonische Bilder!

http://www.stellajhsn.blospot.de

Michelle hat gesagt…

England ist immer eine Reise wert :)
und das nicht nur wegen der Landschaft .

Lea hat gesagt…

Aaah den Bus haben wir auch, da überkommt mich ganz viel Liebe, wenn ich den seh'. Ich will mich jetzt auf die Landschaft auf dem dritten Bild legen, die sieht soo schön weich und das Bild so friedlich aus.

Florian hat gesagt…

so unendlich schön!
Richtig perfekt, mag das voll zu lesen und das muss was heißen ja :D

lara hat gesagt…

toller Post! da hat mein Fernweh mich mal wieder gepackt!

Lori hat gesagt…

Solche Posts darfst du gerne öfters machen! So a la follow me around, fällt mir gerade auf. Oder so ... mein Gott ist mein Denken Internet verseucht!
Naja, auf jeden Fall hat mir das alles hier sehr gut gefallen; die Berichte, die Musik, die Bilder, die Art und Weise, einfach alles.
Punkt. Ende. Aus.
Lori

Mara hat gesagt…

war im Sommer auch bei den seven sisters und im tate modern <3

©Fion Mutert. Powered by Blogger.