20.11.14

Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt blogge ich nur noch sehr selten und wenn ich es dann doch mal mache mag ich meine Posts nicht. Deshalb habe ich meinen persönlichen Tumblr wieder aktiviert und da fällt es mir jetzt mega leicht. Also falls ihr wissen wollt was so passiert und wie es mir bei dem Filmfestival so geht einfach auf fionimo.tumblr.com und schauts euch an.

Kommentare:

Lori hat gesagt…

Schade, ich habe Post von dir hier eigentlich sehr doll gemocht :(
Aber ich kenne das Gefühl.
Alles Liebe,
Lori

Meltem hat gesagt…

Ich finde es so schade. Du hast einen tollen Blog. Ich habe ihn erst jetzt gefunden, aber kann nicht akzeptieren das du aufgehört hast (^^). Schade, sehr schade!

Anonym hat gesagt…

bevor du diesen Blog hier schließt, möchte ich mich noch einmal bedanken. du kennst mich zwar nicht und wirst mich wahrscheinlich auch nie kennenlernen, aber du musst wissen das dein blog mich inspiriert hat. zu allem möglichem. zum schreiben, fotografieren (dazu hat sehr der blog post "für immer für immer für immer" beigetragen) aber auch zum leben. dazu, das leben in vollen zügen zu genießen, dass es ok ist, anders zu sein und damit trotzdem glücklicher zu sein als der rest. dein blog hat mich durch teile meiner pubertät geleitet. das hört sich jetzt alles ziemlich krank an, aber du solltest wissen das deiner einer der wenigen blogs ist, die ich überhaupt gelesen habe. ich finde dich wahnsinnig sympathisch und deine entscheidung, dich aus dem internet zurück zuziehen, macht es dich noch mehr. danke!

©Fion Mutert. Powered by Blogger.